CA ERwin® Data Modeler - Praktiken effektiver Datenmodellierung

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Kennenlernen der Möglichkeiten des CA ERwin® Data Modelers. Erläuterung der physischen und logischen Datenmodelle und Reverse Engineering von Datenbanken und Model-Validierung sowie die Präsentation und die Verfeinerung der Datenmodelle. Anwendung der „Transforms“ und Data Definition Language (DDL)-Skripte Verwaltung des Datenbankschemata sowie Erstellung der User-Defined Domains (UDDs), welche die Wiederverwendung, Pflege und Erstellung von Attributen für Ihre Datenmodelle erleichtern. Sie zusammenfassend in der Lage Datenmodelle für nicht dokumentierte Schemata zu erstellen und normalisierte logische Datenmodelle in leistungsorientierte, physikalische Datenmodelle zu übertragen.

Teilnehmer - Zielgruppe

Datenbankdadministratoren

Kurs - Voraussetzungen

Grundverständnis zu dem Konzept der Datenmodellierung

Seminardauer

  • 4 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Möglichkeiten von CA ERwin® Data Modelers
  • Reverse Engineering von logischen und physikalischen Datenmodellen
  • Validierung, Präsentierung und Verfeinerung von Datenmodellen
  • Anwendung der „Transforms“
  • Generieren von DDL-Skripts und Datenbankschemata

Weitere Schulungen zu Thema CA ERwin

CA ERwin® Model Manager: Kollaboratives Model Management in einer sicheren Umgebung

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie lernen die architektonische Lösung CA ERwin® Model Manager im Konzept und der Administration kennen sowie die Modellpflege und Wartung. Sie erlangen Fähigkeiten in der Erweiterung Ihre Modellkollaboration, der Wartung der Versionskontrolle. Des Weiteren ...

CA ERwin® Data Modeler: Praktiken der Modell Architektur und Standards

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Nach dem Seminar wissen Sie wie Datenmodelle mit dem CA ERwin® Data Modeler implementieren und verwalten können und erstellen einheitliche Modelle. Durch die fortgeschrittenen Datenmodelierungsfeatures wie Complete Compare und Synchonisierung lernen SIe wie Design Layers ...