IUWMS - Implementing Cisco Unified Wireless Mobility Services

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern detaillierte Kenntnisse über die Integration von Mobility Services in das Netzwerk, Tuning und Troubleshooting des WLAN und die Implementierung von Indoor Enterprise Mesh Networks. Der Kurs umfasst zahlreiche Praxislabore, in denen die Teilnehmer lernen, wie Mobility Services in dem Wireless Netzwerk implementiert werden.

  • eine WLAN Infrastruktur für Mobility zu designen
  • Advanced Services mit dem WCS und WCS Navigator zu implementieren und zu managen
  • Cisco’s Location-based Services zu implementieren
  • die Mobility Services Engine im Wireless Network zu implementieren
  • Outdoor Wireless Networks und Produkte zu beschreiben
  • ein Indoor Enterprise Mesh Network zu implementieren und zu managen
  • das WLAN zu optimieren und Fehler aufzufinden und zu beheben

Teilnehmer - Zielgruppe

System Engineers, Netzwerkadministratoren, Netzwerkmanager, Netzwerkdesigner, Projektmanager sowie alle Kandidaten, die sich auf die CCNP Wireless Zertifizierung vorbereiten möchten.

Kurs - Voraussetzungen

Wenn sie die CCNP Wireless Zertifizierung erlangen möchten, ist eine CCNA Wireless Zertifizierung Voraussetzung.

Darüber hinaus werden Grundkenntnisse in folgenden Bereichen empfohlen:

  • Cisco Lifecycle Services
  • Wireless Standards (IEEE)
  • Wireless Regulator Environment (FCC, ETSI, etc.)
  • Wireless Certification Organization (Wi-Fi Alliance)

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Design einer WLAN Infrastruktur für Mobility

  • Design-Empfehlungen
  • Auswirkungen von Layer 2/ Layer 3 Roaming
  • Design für High Availability
  • Single SSID Designs mit Mobility

Implementierung & Management von Advanced Services mit WCS und WCS Navigator

  • WCS Controllerund Access Point Templates Konfiguration
  • Konfiguration des WCS für WLC Auto-Provisioning
  • Implementation von WCS Partitioning
  • Wireless Access mit dem WCS
  • Konfiguration von Reports
  • Konfiguration von Administrative Tasks
  • Verbindung und Troubleshooting von Clients
  • Monitoring und Konvertierung von Autonomous Access Points mit dem WCS
  • Rollen und Funktionen des WCS Navigator

Design eines Wireless Netzwerkes für Location Services

  • Verschiedene Lokations-/Ortungs-Dienste
  • Implementierungsvarianten und Voraussetzungen

Cisco Location Based Services Implementation

  • Mobility Services Architektur und Appliances
  • Konfiguration der Cisco 2700 Series Wireless Location Appliance und der Cisco 3300 Series Mobility Service Engine
  • Integration und Management der MSE und Location Appliance mit WCS
  • Location Konfiguration und Tuning mit WCS und MSE/Location Appliance
  • Wireless Netzwerke und Topologien
  • Konfiguration, Interpretation von Locationund Event Notifications
  • Integration von Third Party Applications
  • Location Appliance und MSE Maintenance
  • Troubleshooting Location

Implementation & Management eines Enterprise Mesh Network

  • Indoor Enterprise Mesh
  • Mesh Formation
  • Enterprise Mesh Implementation
  • Konfiguration von Enterprise Mesh Advanced Features
  • WCS Konfiguration für ein Indoor Mesh
  • Troubleshooting Indoor Mesh

Outdoor Wireless

  • Mobile Routing
  • Wireless Bridging
  • Outdoor Mesh

Labs

  • Lab 1-1: Configuring Mobility Groups and Domains
  • Lab 1-2: Configuring High Availability
  • Lab 1-3: Configuring AP groups
  • Lab 1-4: Configuring a Single SSID for Multiple WLANs
  • Lab 1-5: Troubleshooting Controller Communications
  • Lab 2-1: Configuring WCS Controller and Access Point Templates
  • Lab 2-2: Implementing WCS Partitioning
  • Lab 2-3: Scheduling Wireless Access
  • Lab 2-4: Managing a WGB from WCS
  • Lab 2-5: Monitoring and Converting and Autonomous Access Point from WCS
  • Lab 4-1: Preparing WCS for Location
  • Lab 4-2: Integrating and Managing the MSE
  • Lab 6-1: Configuring Mesh Access Points
  • Lab 6-2: WCS Mesh support: Maps and Mesh General Features

Zertifizierung

Dieser Kurs wird zur Vorbereitung auf die CCNP Wireless Zertifizierung empfohlen.
Folgekurse

  • Implementing Advanced Cisco Unified Wireless Security (IAUWS)
  • Conducting Cisco Unified Wireless Site Survey (CUWSS)
  • Implementing Cisco Unified Wireless Voice Networks (IUWVN)

Weitere Schulungen zu Thema Cisco

Cisco Secure Pix Firewall

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Erlernen der Kenntnisse und Skills, die für die Konfiguration, die Überprüfung und das Management der PIX Firewall Produktfamilie erforderlich sind. In diesem Seminar lernen Sie die PIX- Firewallfamilie kennen und erlangen die praktischen Fähigkeiten zur ...

Skalierbare Cisco Internetworks Aufbau

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Seminar erlernen Sie den Aufbau skalierbare IP Netzwerke mittels vorgegebener Anforderungen mit Cisco Komponenten. Des Weiteren werden verschiedenen Routing Protokolle OSPF, EIGRP, IS-IS und BGP sowie deren Implementation und Konfiguration besprochen. Zudem werden das ...

CIPT1V8 - Implementing Cisco Unified Communications Manager Part 1 v8.0

- u.a. in Hamburg, Stuttgart, Wien, Koblenz, Offenbach

Dieser Kurs behandelt den praxisnahen Einsatz und die grundlegende Konfiguration des Cisco Unified Communications Managers v8.0, der die zentrale Komponente für die Signalisierung und das Call Routing in Netzwerken mit IP-Telefonen von Cisco Systems darstellt. Der Fokus liegt ...

ARCH - Designing Cisco Network Service Architectures v2.1

- u.a. in Stuttgart, Dresden, Essen, Heidelberg, Darmstadt

Aufgrund gegebener Unternehmensdaten und Anforderungen an ein zu konzipierendes Netzwerk, sollen die Teilnehmer Vorschläge, Konzepte sowie Teillösungen zu einem Gesamtdesign erarbeiten und zusammenfügen. Teilbereiche wie QoS, Multicasting, Routing-Protocol tuning, ...