Crystal Reports 2008

Das Seminar "Crystal Reports 2008" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Sie wissen wie Sie mit Crystal Reports, eine leistungsstarke, dynamische und interaktive Reporting-Software, Berichte über das Internet oder in Unternehmensanwendungen entwerfen, analysieren, visualisieren und bereitstellen können. Somit ist es den Endanwender ermöglicht Berichte mit wirkungsvollen Visualisierungen einzusehen, Business-Modelling direkt im Bericht durchzuführen und auf dieser Grundlage umgehend Geschäftsentscheidungen treffen.

Teilnehmer - Zielgruppe

Entwickler

Kurs - Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse in Windows, allgemeine Datenbank-Kenntnisse, von Vorteil ist das Wissen im Aufbau relationaler Datenbanken

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Konzepte der Berichterstattung / Planung eines Berichts

  • Vorüberlegungen
  • Methode zur Aufbereitung der Daten
  • Festlegen der Druckbereichseigenschaften
  • Skizzierung eines Berichtsentwurfs

 

Berichtsdesign
  • Bericht neu erstellen
  • Berichtsentwurfumgebung im Überblick
  • Objekte im Bericht platzieren und formatieren
  • Arbeiten in der Seitenansicht
  • Bericht-Explorer

 

Arbeiten mit Datenbanken

  • Zugriff auf Datenbanken
  • Anwendung von SQL (Grundkenntnisse durch Schulung vorhanden)
  • Datenbank-Option anwenden
  • Anpassung nach Datenbankänderungen
  • Arbeiten mit alternativen Datenquellen

 

Verknüpfungen

  • Erklärung von Verknüpfungskonzepten
  • Benutzung unterschiedlicher Verknüpfungen

 

Datensatzauswahl

  • Funktion des Auswahl-Assistenten
  • Gespeicherte und aktualisierte Daten
  • Weitere Auswahlkriterien erstellen
  • Datensatzauswahl bei Datumsfeldern

 

Sortieren, Gruppieren und Summieren

  • Datensätze gruppieren und sortieren
  • Gruppierung  bearbeiten
  • Mehrfachgruppierungen
  • Gruppierungen neu anordnen
  • Gruppenergebnisse
  • Gesamtergebnisse

 

Berichte in Präsentationsqualität

  • Spezielle Formatierungen übernehmen
  • Vordefinierte Daten interpretieren
  • Spezialfelder verwenden
  • Hyperlinks einbinden
  • Grafische Elemente hinzufügen
  • Textobjekte verwenden

 

Verknüpfung von Tabellen

  • Verknüpfungskonzepte definieren Anwenden der Verknüpfungsmethoden
  • Datenbanken hinzufügen und entfernen
  • Pfad einer Datenquelle festlegen

 

Grundlagen zu Formeln

  • Umgang mit dem Formel-Editor
  • Numerische Berechnungen durchführen
  • Zeichenfolgen bearbeiten
  • Datumsberechnungen
  • Logische Formeln verwenden
  • If-Then-Else Formeln verwenden

 

Erstellen bedingter Berichte

  • Markierungs-Assistent
  • Bedingte Formatierung mit Formeln
  • Alarme verwenden

 

Bereichsformatierung

  • Bereichs-Assistenten nutzen
  • Bereichsoptionen
  • Gruppenergebnisberichte erstellen

 

Diagramme erstellen

  • Diagramm-Assistent
  • Diagramme auf Gruppenergebnisdaten erstellen
  • Diagramme aus Detail- und Formeldaten erstellen
  • Diagramme benutzerdefiniert anpassen

 

Berichte exportieren

  • Export von Berichten
  • Vor- und Nachteile der einzelnen Exportformate

 

Repository

  • Definition des Repository
  • Ordner zum Datenspeicher hinzufügen
  • Datenspeicherungsobjekte im Bericht verwenden
  • Objekte im Datenspeicher ändern
  • Objekte aus dem Datenspeicher löschen

 

Berichte verwalten

  • Workbench verwenden
  • Berichte nach BO Enterprise (BOE) veröffentlichen
  • Arbeiten mit BOE:
  • InfoView; Planen, Organisieren und Verteilen von Berichten; Discussions

 

Berichtsvorlagen nutzen

  • Berichtsvorlagen verwenden
  • Anlegen einer Vorlage
  • Entfernen einer Vorlage aus einem Bericht

Bereiche und Abschnitte

  • Abschnitte erstellen und formatieren
  • Bedingte Formatierungen nutzen / Berichtswarnungen erstellen
  • Serienbriefe erstellen
  • Erweiterte Funktionalitäten anwenden

 

Gruppierungsoptionen

  • Gruppierung in spezieller Reihenfolge
  • Gruppierungs-Assistenten verwenden
  • Datensatzauswahl auf Gruppenergebnisse
  • Hierarchische Gruppierung

 

Formeln

  • Crystal und Basic Syntax unterscheiden
  • Funktionen und Operatoren
  • Variablen und Arrays verwenden
  • Kontrollstrukturen (If-Then-Else, Select Case)
  • Laufende Summen bilden
  • Verwendung von benutzerdefinierten Funktionen

 

Parameterfelder

  • Definition von Parameterfeldern
  • Parameterfelder erstellen und löschen
  • Parameterfelder und Datensatzauswahl
  • Parameterfelder und Formeln
  • Parameterfelder und Passwortschutz

 

Kreuztabellen

  • Verwendung und Einsatz
  • Kreuztabelle auf Gruppenergebnisse
  • Bedingte Formatierungen
  • Kreuztabellen und Diagramme

 

Optionale Themen

  • Möglichkeiten der Berichtsverteilung
  • Excel und Access Add-Ins
  • Kartendiagramme
Tags: SAP

Weitere Schulungen zu Thema Crystal Reports

Crystal Reports für Web Developer

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Lernen Sie die Möglichkeiten Crystal Reports (8 /8.5) in Bezug auf die Bereitstellung von Reports im Internet bzw. Intranet kennen. User in Ihrem Intranet bzw. im Internet können unter Verwendung eines Browsers (Netscape, IE, etc.) mit Crystal Reports erstellte ...

Crystal Reports Vertiefung

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieses Seminar dient zur Vertiefung und Auffrischung Ihrer Crystal Reports-Kenntnisse.

Crystal Reports 2008 Report Intensiv

- u.a. in Bremen, Köln, Stuttgart, Leipzig, Paderborn

Sie erlernen in kompakter Durchführungszeit die grundlegenden Themen von Crystal Reports, angefangen von der Berichtspalnung und -erstellung, über dessen Formatierung bis hin zur Veröffentlichung. Bestehend aus zwei Tagen Grundlagen, einen halben Tag Aufbau und ...

SAP Crystal Dashboard Xcelsius Operator Basiskurs

- u.a. in Köln, Leipzig, Paderborn, Wien, Zürich

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage Dashboards bzw. Cockpits mit Interaktivität, Animationen oder Visualisierungen zu erstellen. Ob als PDF oder im Web sowie in bestehende Crystal-Reports integriert sind Features wie Zeitschieber, Drehregler, Tachometer etc. kein Problem mehr.