AZ-300T06: Developing for the Cloud

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, wie Sie eine nachrichtenbasierte Integrationsarchitektur konfigurieren, asynchrone Verarbeitung entwickeln, Apps für Autoscaling erstellen und Azure Cognitive Services-Lösungen besser verstehen.

Dieser Kurs ist der Fünfte aus einer fünfteiligen Schulungsreihe „AZ-300: Microsoft Azure Architect Technologies“. Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als "Azure Solutions Architect " genutzt werden.

Teilnehmer - Zielgruppe

Cloud Solutions Architekten

Kurs - Voraussetzungen

Praktische Erfahrungen mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen, Abrechnung und Vernetzung

Seminardauer

  • 1 Tag
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Entwickeln langwieriger Aufgaben und verteilter Transaktionen

  • Implementieren großer, paralleler und leistungsstarker Apps mithilfe von Batches
  • HPC mit Microsoft Azure Virtual Machines
  • Implementieren von ausfallsicheren Apps mithilfe von Warteschlangen
  • Implementieren von Code zum Behandeln von Anwendungsereignissen mithilfe von Webhooks.

Konfigurieren einer nachrichtenbasierten Integrationsarchitektur

  • Konfigurieren einer App oder eines Dienstes zum Senden von E-Mails
  • Konfigurieren eins Event-Publishing- und Subscribe-Modells
  • Konfigurieren des Azure Relaisdienstes
  • Konfigurieren von Anwendungen und Dienste mit Microsoft Graphs

Entwickeln für asynchrone Verarbeitung

  • Parallelität, Multithreading und Verarbeitung implementieren
  • Azure-Funktionen und Azure Logic Apps implementieren
  • Schnittstellen für den Speicher- oder Datenzugriff implementieren
  • Geeignete asynchrone Rechenmodelle implementieren
  • Autoscaling-Regeln und -Muster implementieren

Entwicklung für Autoscaling

  • Implementieren von Autoscaling-Regeln und -Muster
  • Implementieren von Code, der Singleton-Anwendungsinstanzen adressiert
  • Implementierungscode, der einen Übergangszustand anspricht

Entwickeln von Azure Cognitive Services-Lösungen

  • Entwicklung von Lösungen mit Computer Vision
  • Entwickeln von Lösungen mit Bing Web Search
  • Entwickeln von Lösungen mit dem benutzerdefinierten Sprachdienst
  • Entwickeln von Lösungen mit QnA Maker

Weitere Schulungen zu Thema Microsoft Azure

MOC 50466 Windows Azure Solutions with Microsoft Visual Studio 2010

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieses 3-tägige Seminar bietet eine Einführung in das Cloud Computing und Windows Azure, dem Betriebssystem Microsofts für die Cloud. Ihnen wird vermittelt, wie man .NET-Anwendungen in Azure schreibt, bereitstellt und überwacht. Das Seminar bereitet auf die ...

Microsoft Azure Infrastructure as a Service - IaaS

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Microsoft bietet mit Microsoft Azure ist eine riesige skalierbare und hochverfügbare Cloud-Plattform, die auf global verteilten Microsoft Rechenzentren arbeitet. Azure und dessen Werkezeuge helfen bei der Entwicklung und Bereitstellung von Applikationen in einer gehosteten ...

MOC 40533 Microsoft Cloud Workshop: OSS PaaS und DevOps

- u.a. in Köln, Paderborn, Zürich, Düsseldorf, Bochum

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer komplexe OSS-Workloads in Azure PaaS zu integrieren und zu implementieren. Zudem lernen Sie eine vorhandene MERN-Stack-Anwendung, unter Anwendung moderner DevOps-Tools, auf Azure-PaaS-Service zu migrieren.

MOC 40529 Microsoft Cloud Workshop: Big Compute

- u.a. in Frankfurt am Main, Nürnberg, Dresden, Koblenz, Mannheim

In dieser Schulung befassen sich die Teilnehmer mit dem Einrichten und Konfigurieren einer Medien-Verarbeitungsarchitektur für horizontales Skalieren mithilfe von Azure-Batch.