Microsoft Azure Infrastructure as a Service - IaaS

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Microsoft bietet mit Microsoft Azure ist eine riesige skalierbare und hochverfügbare Cloud-Plattform, die auf global verteilten Microsoft Rechenzentren arbeitet. Azure und dessen Werkezeuge helfen bei der Entwicklung und Bereitstellung von Applikationen in einer gehosteten Umgebung die On-Premises Rechenzentren erweitert.
Dabei kann die Iaas-Plattform (Microsoft Infrastructure as a Service) eingesetzt werden um bereits existierende oder und neu entwickelte Anwendungen, Middleware, Datenbank Server, Komponenten von Drittanbietern und Frameworks zu betreiben.

Innerhalb dieses Hands On Workshops lernen IT-Professionals, Systemintegratoren und Softwareentwickler das Wissen und die Erfahrung, die benötigt wird, um Architekturentscheidungen für den Einsatz von Microsoft Azure IaaS treffen zu können.
Dabei ist der Workshop in 2 Teile aufgeteilt: Konventionelle Wissensvermittlung und praktische Übungen.

Wichtige Funktionen und Vorteile:
Dieser Hands On Workshop bietet Unterrichtspräsentationen, Übungen, Praxisbeispiele und Labs, die Ihnen helfen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten schnell und gezielt zu erhalten um Microsoft Azure Anwendungen planen und entwickeln zu können. Eine Reihe von Praxisbeispielen, sowie die Schulungsunterlagen unterstützen den Lernerfolg.

Technische Highlights
Nach dem Workshop Sie in der Lage:

  • Die Anforderungen Ihrer Applikation mit Microsoft Azure IaaS umsetzen zu können
  • Applikationen, die auf Microsoft Azure basieren, entwerfen zu können
  • Entwickeln neuer und einsetzen bestehender Anwendungen auf Microsoft Azure

Die Seminardauer kann um einen Tag erweitert werden (SQL Server in Iaas)

Teilnehmer - Zielgruppe

  • IT-Professionals
  • Systemadministratoren
  • Softwareentwickler

Kurs - Voraussetzungen

Grundkenntnisse zu

  • Virtualisierung
  • PowerShell
  • Netzwerktechnik

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Microsoft Azure Einführung

  • Einführung in Cloud Computing
  • Cloud Dienste und Szenarien
  • Das Microsoft Azure Management Portal

Virtuelle Maschinen in Microsoft Azure

  • Unterstützung für Anwendungen mit Schlüsselservern
  • Storage Management
  • Größe der Maschinen
  • Bereitstellungsmuster und –ansätze
  • Hochverfügbarkeit
  • Best Practices

Netzwerke in Microsoft Azure

  • Virtuelle Maschinen und Domain Name Server
  • Protokolle und Endpunkte
  • Verbindungen zwischen Standorten
  • Virtuelle Netzwerke
  • Best Practices

Microsoft Azure PowerShell

  • Über das Azure Management Portal verwalten
  • PowerShell Cmdlets für Microsoft Azure
  • "Desired State" KonfigurationIdentity Management
  • Microsoft Azure Active Directory
  • Microsoft Azure Active Directory in IaaS
  • Microsoft Azure Multi-Faktor Authentifizierung

Sichern und Automatisierung

  • Azure Backup
  • Azure Automation

OPTIONAL (1 Tag)
SQL Server in IaaS

  • Unterschiede SQL Server in IaaS und PaaS (Platform as a Service)
  • Erstellen von VM´s mit SQL Server
  • Zugriff auf den SQL Server
  • SQL Server Datenbank-Workloads migrieren
  • Best Practices

Weitere Schulungen zu Thema Microsoft Azure

MOC 50466 Windows Azure Solutions with Microsoft Visual Studio 2010

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieses 3-tägige Seminar bietet eine Einführung in das Cloud Computing und Windows Azure, dem Betriebssystem Microsofts für die Cloud. Ihnen wird vermittelt, wie man .NET-Anwendungen in Azure schreibt, bereitstellt und überwacht. Das Seminar bereitet auf die ...

MOC 40507-1 Microsoft Cloud Workshop: Microservices & Serverless Architecture (Infrastructure Edition)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In dieser Schulung lernen die Teilnehmer eine Architektur für einen Online-Concert-Ticket-Anbieter implementieren, um Spitzen bei Traffic zu bewältigen, der auf Service Fabric aufbaut, und um reibungslose Updates durchzuführen oder fehlgeschlagene Updates zurückzusetzen. ...

MOC 10992 Integrating On-Premises Core Infrastructure with Microsoft Azure

- u.a. in Bremen, Dortmund, Hamburg, Paderborn, Offenbach

In dieser Schulung lernen die Teilnehmer vielfältige Komponenten, einschließlich Azure-Compute-, Azure-Storage- und -Netzwerkdiensten kennen. Diese unterstützen die Bereitstellung hybrider Lösungen für den Kunden. Hybrid bezeichnet dabei die Integration von ...

AZ-301T04: Designing an Infrastructure Strategy

- u.a. in Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, München, Darmstadt

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie Sie DNS- und IP-Strategien für VNETs in Azure beschreiben, Konnektivitätsoptionen für Ad-hoc- und Hybridkonnektivität vergleichen, den Netzwerkverkehr mit Load Balancern auf mehrere Lasten verteilen und ein hybrides ...