MOC 40553 Microsoft Security Workshop: Planning for a Secure Enterprise - Improving Detection

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In dieser Schulung befassen sich die Teilnehmer mit der modernen Cyber-Bedrohungslandschaft und der entsprechenden Erkennungs- und Präventionsmethoden sowie eine Reihe von Kunden- und Microsoft-Verwalteten Lösungen, die Threat-Erkennungsfunktionen für lokale Workloads bereitstellen. Außerdem lernen Sie die bekanntesten von Microsoft verwalteten Dienste kennen, die Threat Detection-Funktionen für hybride und cloudbasierte Workloads bereitstellen.

Teilnehmer - Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an IT-Experten, die ein tiefergehendes Verständnis der Windows-Sicherheit benötigen und ihr Wissen durch eine überwiegend praktische Erfahrung mit Microsoft Threat Detection Tools für hybride und cloudbasierte Workloads erweitern möchten.

Kurs - Voraussetzungen

  • Erfahrung mit Windows Client and Server Administration, Wartung und Fehlerbehebung
  • Grundlegende Erfahrung und Verständnis für Windows-Netzwerktechnologien, einschließlich Windows-Firewall-Netzwerkeinstellungen, DNS, DHCP, WiFi und Cloud-Services-Konzepte
  • Grundlegende Erfahrung und Verständnis von Active Directory, einschließlich Funktionen eines Domänencontrollers, Anmeldeservices und Verständnis von Gruppenrichtlinien.
  • Kenntnisse und relevante Erfahrung in der Systemadministration mit Windows Server 2012 R2 und 2016.

Seminardauer

  • 1 Tag
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Überblick über die moderne Cyberbedrohungs- und Cyber-Sicherheitslandschaft

  • Erkennung und Prävention in der modernen Cyber-Bedrohungslandschaft

Erkennung von Bedrohungen in lokalen Umgebungen

  • Windows Event Forwarding (WEF) and Intrusion Detection
  • Windows Defender Advanced Threat Protection (ATP)
  • Microsoft Advanced Threat Analytics (ATA)
  • Microsoft Enterprise Threat Detection (ETD)
  • Integration von Programmier- und Skripttechnologien mit Threat-Erkennung
  • Protokollierung und Überwachung mit Windows-basierten Tools

Erkennung von Bedrohungen in Hybrid- und Cloud-Umgebungen

  • Azure-Protokollierung und -Überwachung
  • Azure Advanced Threat Detection
  • Microsoft Enterprise Mobility und Security Offerings
  • Microsoft Office 365 und SaaS Related Offerings

Analysieren von Threat Detection-Lösungen in Aktion

  • Layered Machine Learning-defenses in Windows Defender Antivirus
  • Erkennen von dauerhaften Bedrohungen mithilfe der Windows Defender-ATP
  • Verhaltensüberwachung von Enterprise Threat Detection
  • Umfassender Ansatz zur Erkennung von Cyber-Bedrohungen

Weitere Schulungen zu Thema MS Windows Server 2016

MOC 20742 Identity with Windows Server 2016

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Installation und Konfiguration der Active Directory Domain Services (AD DS) in einer verteilten Umgebung, die Implementierung der Gruppenrichtlinien, das Einrichten und Ausführen von Backups und das Darstellen und Trouble Shooting von Active Directory Domain Services Problemen ...

MOC 20741 Networking with Windows Server 2016

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieses 5-tägige Seminar vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten, um Windows Server 2016 in den meisten Umgebungen bereit zu stellen und zu warten. Das beinhaltet die IP Grundlagen, Remote Access Technologien und weiterführende Fachkenntnisse inklusive ...

MOC 20744 Securing Windows Server 2016

- u.a. in München, Nürnberg, Heidelberg, Bochum, Offenbach

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur durch verschiedene Methoden und Tools zu verbessern.

MOC 40552 Microsoft Security Workshop: Managing Identity

- u.a. in Bremen, Dortmund, Paderborn, Varaždin, Freiburg

In diesem Kurs befassen sich die Teilnehmer mit allgemeinen Prinzipien des Identitätsmanagements als eine der wichtigsten Verteidigungslinien gegen interne und externe Cyberangriffe. Dabei werden die häufigsten Angriffe gegen Active Directory und Gegenmaßnahmen zur ...