Team Foundation Server 2010 - Qualitätssicherung (TFS 2010)

Das Seminar "Team Foundation Server 2010 - Qualitätssicherung (TFS 2010)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Der Einsatz des Team Foundation Servers im Bereich Qualitätssicherung hat viele Werkzeuge und Praktiken mitsich gebracht um diese zu vereinfachen. In dem 3-tätigen Seminar lernen Sie u.a. den Umgang mit Arbeitseinheiten, Builds, Versionskontrolle, Verwaltung von Tests, Codeerfassung, Ausführung von Testläufen, sowie der Fehlerverwaltung und Berichterstattung.

Teilnehmer - Zielgruppe

Mitarbeiter der Qualitätssicherheit, die mit Feam Foundation Server 2010 als Tool zur Qualitätssicherung arbeiten möchten.

Kurs - Voraussetzungen

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Tag 1

1. Mit TFS verbinden

  • Verbindung zu TFS via Team Explorer
  • Verbindung zu TFS via Test & Lab Manager
  • Verbindung zu TFS via Web Access

2. Teamkommunikation

  • Zugriff auf verschiedene in TFS gespeicherte Artefakte
  • Verwendung von SharePoint zum Verteilen von Information
  • Änderungen im Dashboard durchführen

3. Work-Elemente

  • Work-Elemente erstellen
  • Einen Bug melden
  • Eine Work-Element-Anfrage erstellen

4. Build-Praxis

  • Projektmeldung erstellen
  • Builds in eine Warteschlange stellen
  • Den Build-Bericht analysieren
  • Die Qualität des Builds verändern
  • Einen Build unbegrenzt beibehalten

Tag 2

1. Überblick über die Testverwaltung

  • Navigation durch die Testverwaltung

2. Testpläne

  • Erstellung eines neuen Testplans
  • Einstellung der Testplankonfiguration
  • Erstellung verschiedener Testumgebungen

3. Testfälle und gemeinsame Arbeitsschritte

  • Erstellung von Testfällen
  • Hinzufügen von Parametern zu Testfällen
  • Erstellung von gemeinsamen Arbeitsschritten
  • Hinzufügen von gemeinsamen Arbeitsschritten zu den Testfällen
  • Zuweisung von Testfällen zu Testumgebungen

4. Testläufe

  • Ausführung von mehreren Durchläufen von Testfällen mit Parametern und gemeinsamen Arbeitsschritten
  • Erstellung von Aktivitätsaufzeichnungen
  • Validierung von Testschritten zur Laufzeit
  • Arbeit mit Parametern zur Laufzeit
  • Arbeit mit gemeinsamen Arbeitsschritten zur Laufzeit
  • Aufnahme von Screenshots zur Laufzeit
  • Meldung eines Bugs zur Laufzeit
  • Analyse der Testergebnisse

Tag 3

1. Web- und Lasttests

  • Erstellung eines Testprojekts und Hinzufügen des Projekts zur Quellcodeverwaltung
  • Erstellung von Web-Leistungstests
  • Hinzufügen von Validierungsregeln
  • Hinzufügen von Extraktionsregeln
  • Hinzufügen von Datenanbindungen
  • Zuweisung von Test- und Arbeitselementen
  • Ansicht der Web-Leistungstest
  • Ausführung von Ansicht von Web-Leistungstestläufen
  • Hinzufügen von Lasttests
  • Ausführung und Ansicht von Lasttestläufen

2. Quellcodebasierte Benutzeroberflächentests

  • Erstellung einer quellcodebasierten Benutzeroberflächen
  • Hinzufügen von Assertions
  • Ausführung des quellcodebasieren Benutzeroberflächentests
  • Zuweisung eines automatisierten Tests
  • Erstellung eines Bugs

3. Fehlermanagement

  • Arbeit mit Bugs
  • Überprüfung des Build-Berichtes
  • Arbeit mit der Bugverifizierung
  • Neutesten von Bugfixes
  • Abschluss von Arbeitselementen

4. Weitere Tests

  • Erstellung von geordneten Tests
  • Verwendungen des Testlisteneditors
  • Erstellung von Sondierungst

Weitere Schulungen zu Thema Team Foundation Server 2010

Team Foundation Server 2010 - Überblick - (TFS 2010)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Diese Schulung gibt Ihnen und Ihrem Team einen klaren Überblick über Team Foundation Server (TFS 2010 - ehemals Team System) und den Test & Lab Manager. Sie erhalten einen Einblick in die Produkte und Rollen innerhalb von TFS. Entdecken Sie, wie Rollen zusammenarbeiten und ...

Team Foundation Server 2010 für Entwickler (TFS 2010)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Mit der Einführung des Team Foundation Servers 2010 (TFS 2010) ist es nun möglich eine Qualitätssoftware zu nutzen, die Kommunikation und Prozessabläufe vereinfacht. Als Plattform für kollaborative Softwareprojekte können mittels dem TFS 2010 Projekte geplant, erstellt ...